Profil Leistungen & Projekte Hintergrund Sie und wir
 
   

Ein Kultur und Bildungszentrum für Alsdorf

In unmittelbarer Nähe zu den bereits auf dem Annagelände neu errichteten sozialen
Infrastruktureinrichtungen Kindertagesstätte und Grundschule Alsdorf-Mitte,
sollen die städtische Realschule sowie das Gymnasium in das geplante
Kultur- und Bildungszentrum (KuBiZ) integriert werden.

Das Kultur- und Bildungszentrum integriert als öffentliche Begegnungsstätte
Kultur-, Kreativ- und Bildungsangebote. Für alle Bewohner des Stadtquartiers
soll der Fokus auf der alten Kraftzentrale liegen. Die Kraftzentrale soll
revitalisiert werden und wieder ein wichtiger Teil des Stadtlebens und des
Stadtbildes sein. Sie soll Treff-, Dreh- und Angelpunkt für Vereine, Bürger und
gemeinsame Aktivitäten werden.

Objektbeschreibung

Die Kraftzentrale ist eines der noch erhaltenen, ehemals als Gasgebläsehalle
genutzten Industriegebäude auf dem Anna Gelände. In der umgebauten
Kraftzentrale soll das neue Kultur- und Bildungszentrum für das Quartier
(Fördergebiet Soziale Stadt) entstehen. Dadurch können kulturelle, Freizeit-
und Bildungsangebote innerhalb des Quartiers an einem zentralen Punkt gebündelt
und soziale Kontakte ermöglicht werden. Das Kultur- und Bildungszentrum wird
somit wichtige Beiträge u.a. zur Integration, Bildung und Beschäftigung im
Stadtteil leisten.

Lage

Der Standort auf dem Annagelände ist innenstadtnah und durch die Regiobahn optimal
erschlossen. In unmittelbarer Nähe finden sich weitere soziale
Infrastruktureinrichtungen wie Grundschule und Familienzentrum sowie das neue
Wohngebiet des Anna-Parks. Auch das Energeticon als Wirtschaftsplattform und
Bildungsstätte ist nur einige Meter entfernt.

KuBiZ-Ansichten




Burgstr. 17 | 52477 Alsdorf
Tel.: 02404 / 59978-0
Fax: 02404 / 59978-19